Diese Domain ist noch im Aufbau.

Ich freue mich auf Deine Rückmeldungen per Email. Ein Forum ist für den Herbst 2018 geplant.

Mit diesen Seiten spreche ich Menschen an, die achtsam und bewusst durchs Leben gehen. Schön, wenn Sie dazugehörst.

Bis zum 40. Lebensjahr war ich in mir gefangen, eingemauert in erlernten Denkstrukturen. Erst nach heftigen Krisenjahren war ich offen für das Leben und begann zu hinterfragen. Ich suchte nach Antworten zum Sinn des Lebens, zu Tod, Krankheit und Glück, zu Gott und zu gesellschaftlichen Entwicklungen.

Es ist ein lebenslanges Hinterfragen, ein ständiges Lernen und reflektieren des eigenen Verhaltens. Und dabei ist der Austausch mit Menschen wichtig, die die Neugierde auf das Leben teilen. Auf manche Fragen habe ich Antworten gefunden, auf andere fehlt mir noch die „Erleuchtung“.

Bei meiner Recherche bin ich auf unzählige Blogs gestoßen. Alle haben geschäftliche Interessen, wollen z.B.  Erfolgsseminare oder Lernvideos zum glücklicheren Leben anpreisen, oder  ihre Psychologische  Klinik bekanntmachen.

Mit diesen Seiten will ich niemanden bekehren, belehren oder mein Weltbild als „das richtige“ darstellen.  Es soll ein öffentlicher Raum sein, in dem wir uns gemeinsam über alle möglichen Themen austauschen, voneinander lernen, einander zuhören und bei aller Unterschiedlichkeit immer respektieren. So etwas habe ich bei meiner Recherche nämlich nicht gefunden.

Mein Wunsch ist es, dass sich mehrere Autoren mit Beiträgen hier einbringen, und zwar unabhängig von Religion, Konfession oder politischer Gesinnung. Einzige Bedingung ist die Einhaltung gesellschaftlicher und ethischer Regeln und keine Werbung, z.B. für extremistische Parteien oder Gruppierungen. Vielleicht tragen ja auch Fachleute zum jeweiligen Thema bei, klären Irrtümer auf und bringen Licht ins Dunkel.

Du bist also herzlich eingeladen, Dich hier mit Deinen Fragen und Antworten, Deinen Sorgen, Erfahrungen und Visionen einzubringen.
Als Beitragsautor kannst Du schon jetzt schreiben. Nimm einfach Kontakt mit mir auf. Für eine Möglichkeit, Kommentare zu hinterlassen, bitte ich noch um Geduld. Es wird nicht so einfach sein, diesen Blog von Werbespams und verwerflichen Kommentaren „sauber“ zu halten.

So freue ich mich auf einen regen Austausch, der uns alle hoffentlich mehr Klarheit als Verwirrung bringt. Ich bin neugierig, was aus unserem gemeinsamen Experiment wird.

Euer Hans Löwer